Aktuelles Programm

Im Begleitband zur SWR-Serie „Handwerkskunst!“ werden Handwerker und ihre Kunst hautnah erlebbar und versetzen durch Geschick und Geschichten in Begeisterung.

ARD-Meterologe Sven Plöger und SWR Wissenschaftsjournalist Rolf Schlenker machen sich in „Wo unser Wetter entsteht“ auf, um das hochspannende Thema Wetter verständlich und packend zu erklären. Währenddessen lädt Frau Wehnert mit „Geheimnisvolle Wanderungen im Elsass“ zum Schauen, Staunen und Wandern ein.

Und in Baden-Württemberg finden Sie nicht nur lohnende Rad- und Wanderwege durch die schönsten Natur- und Kulturlandschaften, das Ländle bietet auch eine der beliebtesten Heimatküchen wie Johannes Guggenberger in seinem Kochbuch „Suppenglück für Topfgucker“ mit einer Vielfalt von Rezepten zeigt.

Vorschau Frühjahr 2021

Ihre Ansprechpartner im Verlag

Alle Belser-Bücher erhalten Sie im Handel. Bei Fragen zu unserem vielseitigen Verlagsprogramm wenden Sie sich gerne an folgende Ansprechpartner: 

PR & Kommunikation

Silke Ruoff
Tel.: 0711 21 91 - 454
Fax: 0711 21 91 - 413
s.ruoff@kosmos.de

Vertrieb

Ariane Alber
Tel.: 0711 21 91 - 463
Fax: 0711 21 91 - 422
a.alber@kosmos.de

 

 

Marketing

Lea Both
Tel.: 0711 2191 - 256
Fax: 0711 21 91 - 413
l.both@belser.de

Foreign Rights

Bernhard Kolb
Tel.: 0711 21 91 - 400
Fax: 0711 21 91 - 413
b.kolb@belser.de

Redaktion

Dirk Zimmermann
Tel.: 0711 21 91 - 258
Fax: 0711 21 91 - 413
d.zimmermann@belser.de

Verlagsleitung

Bernhard Kolb
Tel.: 0711 21 91 - 400
Fax: 0711 21 91 - 413
b.kolb@belser.de

Über den Verlag

Belser - Kunst & Regionalia

Bald zwei Jahrhunderte liegen zwischen der Gründung des Belser Verlags und den Umwälzungen des Buchmarktes von heute. Eine Zeitspanne, in der das Unternehmen im Wandel der Jahrhunderte und Jahrzehnte immer wieder seinen wirtschaftlich erfolgreichen Weg gefunden hat.

Generationen von Inhabern, Geschäftsführern und Mitarbeitern haben sich unentwegt den technischen Herausforderungen und den Veränderungen des Marktes gestellt und durch ihr Engagement dazu beigetragen, dass der Belser Verlag bis heute seine Platz in der Branche behaupten kann. 

Aufgrund der marktorientierten, innovativen Ausrichtung des Programms und dank seines motivierten und kompetenten Teams ist der Verlag gut für die Zukunft gerüstet. Im Spannungsfeld zwischen Tradition und Moderne wird der Verlag alles unternehmen, um auch in Zukunft qualitätvolle Produkte für anspruchsvolle Kunstinteressierte anzubieten. 

Der Belser Verlag ist Teil der Franckh Mediengruppe. Am Standort Stuttgart arbeitet der Verlag eng mit den Verlagen KOSMOS, LangenMüller, Herbig und Nymphenburger zusammen, die ebenfalls Teil der Franckh Mediengruppe sind. Die einzelnen Verlage kooperieren miteinander, vertreten jedoch alle ein eigenständiges, individuelles Programm.

Lesen Sie mehr über den Belser Verlag:

Belser Chronik